Bewahrung der Schöpfung - der Kirchenvorstand wird aktiv!

 

Aus der Rasenfläche um die Ev. Kirche in Ihringshausen wird z. T. eine Blühwiese für Insekten und Fledermäuse - und für uns. 

 

Pflanzen und Tiere der Schöpfung bilden ein Nahrungsnetz dem wir eine Grundlage geben wollen.

 

Lesen Sie mehr darüber in der HNA - An Ahne, Espe und Fulda - am 29. 5. 2019.

 




Unsere Kirchengemeinde wurde am 19. 10. 2017 zum dritten Mal mit dem "Grünen Gockel" zertifiziert.


Sie finden unseren

"Umweltbericht 2017" hier.

 

Mit dem "Grünen Datenkonto" erarbeiten wir unseren Beitrag für eine nachhaltige Entwicklung der Kirchengemeinde.